Länger jung und fit mit Bio Colostrum

Bio Colostrum gilt als Schönheitsmittel, als Hilfe im Kampf gegen die Hautalterung und wird zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt. Wichtig ist jedoch, auf das Bio-Siegel zu achten, andernfalls können auch schädliche Zusatzstoffe in der Vormilch enthalten sein.
Was ist Colostrum?

Als Colostrum wird die erste Milch der Säugetiere nach der Geburt bezeichnet. In den ersten Tagen kann damit das Neugeborene optimal ernährt werden. Die sogenannte Vormilch enthält Proteine, Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme, Antikörper und Aminosäuren. Ausserdem regt sie Wachstum und Reifung des Neugeborenen an. Das Jungtier oder Kind wird mithilfe des Colostrums gestärkt, die Immunabwehr wird unterstützt. Das noch relativ anfällige Neugeborene ist für eine gewisse Zeit vor Krankheiten geschützt.
Beim Menschen fliesst die Vormilch für etwa 18 bis 36 Stunden, danach ändert sie ihre Zusammensetzung und es wird die normale Milch produziert. Auch bei Tieren wird die Zusammensetzung der Milch nach einigen Tagen geändert. Die beste Vormilch produzieren Kühe bis zur dritten Melkung. Das Colostrum wird aus der Überschussmelkung gewonnen. Dem Kälbchen steht bei biologischer Haltung dennoch seine Milch zu.


Was unterscheidet Bio Colostrum vom üblichen Colostrum?
Unter Bio Colostrum wird die Vormilch verstanden, die von Kühen gewonnen wird, die ökologisch gehalten werden. Sie erhalten nur streng kontrolliertes Futter und keinerlei Gaben von Antibiotika oder Hormonen. Die Verwertungskette kann lückenlos verfolgt werden, wenn das Bio Colostrum das Bio-Siegel trägt. Fehlt dieses, ist es nicht möglich, eine exakte Aussage über die Herkunft des Colostrums zu treffen. Durch die Vergabe des Siegels ist es auch ausgeschlossen, dass der Vormilch nachträglich Hormone oder andere Stoffe zugesetzt werden. Auch der Zusatz von Traubenzucker oder weiteren Mineralstoffen ist nicht gestattet, damit würde das Bio Colostrum in seiner Natürlichkeit verändert. Wer Wert darauf legt, sich natürlich zu ernähren und keine unnötigen Stoffe einzunehmen, sollte darauf achten, dass das Colostrum Bio-Qualität besitzt.

Was bewirkt Colostrum?
Colostrum gilt als wahres Wundermittel im Kampf gegen Falten. Es wird dank der enthaltenen Stoffe als Anti-Aging-Mittel eingesetzt, wobei es sich als überaus wirksam erwiesen hat. Die Zellen der Haut und des gesamten Körpers profitieren ungemein davon, dass in der Milch eine einzigartige Nährstoffkombination enthalten ist. Alle Stoffe, die die Zellen täglich brauchen und durch andere Nahrungsergänzungsmittel oder Cremes nur unzureichend erhalten, sind im Colostrum zu finden. Vitamine, Mineralien und vor allem die so wichtigen Antioxidantien helfen neben den natürlichen Wachstumsfaktoren dabei, die Haut vor der Alterung zu schützen. Anwender berichten, dass sie sich durch die regelmässige Einnahme von Colostrum wohler fühlten. Nicht zuletzt helfen die enthaltenen Antikörper, den Körper vor Erkrankungen zu schützen. Das Neugeborene bekommt mit der Vormilch den von der Mutter mitgegebenen Nestschutz verlängert und ist vor Erregern geschützt. Die Antikörper bewirken aber auch beim erwachsenen Menschen einen gewissen Schutz und stärken das Immunsystem. Voraussetzung ist allerdings, dass das Mittel täglich angewendet wird.

 

Leave a Comment